Freitag, 5. September 2014

Mise à jour #8


Und es ist mal wieder soweit. Mein Projekt 99 Dinge in 999 Tagen geht immer weiter und ich werde nun meinen ersten Joker einlösen. 
Das bedeutet, dass ich nun einen meiner Punkte ersetzen werde. 

Eigentlich wollte ich mit einer Freundin einen Kurztrip nach Stockholm machen, dieser ging jetzt nach Wien. 
Also werde ich Stockholm mit Wien ersetzen, auch wenn es in der nächsten Zeit doch noch mal nach Stockholm gehen sollte (Ich würde so gerne... ;-) )


Außerdem habe ich noch einen weiteren Punkt erfüllt (den sogar wirklich und nicht geschummelt). 
Ich habe ein französisches Essen gekocht. Und zwar gab es coq au vin. Äußerst lecker, etwas zu warm für den Sommer, der ja zwischendurch tatsächlich da war... 
Was mich bei dem Rezept sehr begeistern hat und wirklich gut gefallen hat, was man auch bei vielen "deutschen" Gerichten machen sollte, ist da Bouquet Garni. Das ist ein kleines Stäußchen aus Kräutern, die zusammengebunden werden und nach dem kochen sehr simpel aus dem Topf genommen. Die Zusammensetzungen sind zahllos, grundsätzlich sind jedoch ein Lorbeerblatt, Thymian und Rosmarin enthalten.
Wenn der Herbst sich jetzt langsam einschleicht werden auch noch mehr französische Gerichte hier Einzug finden (zum Beispiel die französische Zwiebelsuppe... Hmm, super lecker!)



Dieses Foto ist leider nicht von mir sondern von hier: http://ichef.bbci.co.uk/food/ic/food_16x9_608/foods/b/bouquet_garni_16x9.jpg

Dazu kommt, dass ich in einem anderen "neuen" Stadion für mich war. Bisher habe ich in diesem Stadion (Rote Erde in Dortmund) kein Spiel gesehen, sondern nur meine Leichtathletik-Prüfung gemacht. Das zählt also als neu, oder? ;-)

Aktueller Stand: 17/99

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir Zeit für deinen Kommentar genommen hast. Ich freue mich sehr über Feedback!