Mittwoch, 11. März 2015

Update Februar 2015


Aktueller Stand: 26/99

Im Vergleich zum letzten Monat gab es einen großen Sprung. Das lag unter anderem auch an einem Punkt, bei dem ich lange überlegt habe, ich wie weit ich ihn hier hinein schreiben soll. Leider ist es für mich jetzt unmöglich mich bei meiner Großmutter zu melden, weil sie nicht mehr da ist. 


Ein bisschen schwierig ist es, jetzt umzuschalten zu den nächsten Punkten, auch wenn ich es jetzt versuchen werde. 

Ich hab es oft angekündigt und mich immer wieder gefragt, wie es wohl ist und jetzt hab ich mich endlich getraut. Ich bin alleine ins Kino gegangen. 
Und ich fand es große Klasse. In Dortmund gibt es viele kleinere Programmkinos, die die alte Tradition aufrecht erhalten und es sind wunderbare kleine Säle, mit gemütlichen Sitzen. Ich hab mir "The Imitation Game" angeschaut und muss sagen, dass es nicht das letzte Mal gewesen sein wird. Neben mir saßen nette Menschen, die mir direkt was zu trinken mitbringen wollten und mit denen ich mich sehr nett unterhalten hab. 
Ihr Lieben, traut euch. Springt über euren Schatten und geht allein ins Kino. Es ist toll! 


Ein anderer Punkt, den ich abgehakt habe, war Nummer 9, schöne Bilder zu machen. Ich bin der Meinung, dass meine Bilder immer besser werden, auch wenn sie nicht mit einem Fotographen mithalten können... ;-)

Und noch etwas ganz praktisches: Ich hab endlich meine Festplatte aufgeräumt. Hui, was ich da gefunden habe, war schon ganz amüsant ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du dir Zeit für deinen Kommentar genommen hast. Ich freue mich sehr über Feedback!