Frischer Couscous-Salat mit Minze und Zitrone


Überall sprießen sie aus dem Boden: Rezepte für Couscous-Salat... 
Und das auch völlig zu Recht! Für Grillfeste oder ein Picknick ist es einfach super.
Gerade wenn es so warm ist wie heute hier, kann man schlecht was anderes warmes essen. Und ich muss sagen, dass mir das hier als Beilage zum Grillen richtig gut schmeckt!


Du brauchst: 
  • 100 g Couscous
  • Gemüsebrühe
  • frisch ausgepresster Zitronensaft
  • 2-3 Tomaten
  • Salatgurke
  • frische Minzblätter
Der Couscous wird mit kochender Gemüsebrühe übergoßen und dann abgedeckt 5-10 Minuten quellen gelassen. Währenddessen die Tomaten und die Gurke kleinschneiden und, wenn du magst, diese entkernen (Ich find es ganz lecker mit, aber ist einfach Geschmackssache, ebenso wie die Gurke überhaupt).


Wenn der Couscous ausgekühlt ist, den Saft von einer Zitrone darüber geben und vermengen. Dann das kleingeschnittene Gemüse darunterrühren und zum Schluss noch die Minze kleinschneiden und damit den Salat garnieren. 


 Meinen Salat gibt es hier ohne Gurke, weil Monsieur kein großer Fan von Gurken ist.
Aber es schmeckt auch so wunderbar!
Voilà, bon appétit!

Kommentare

Momo hat gesagt…
Oh wie lecker! Habe auch noch Couscous daheim. Das werde ich wohl nachkochen. Hatte nämlich keine Inspiration, das Couscous zuzubereiten.

Grüße Momo