Die Wunder auf dem Land...



 Immer wenn ich morgens auf dem Weg zur Schule bin, sehe ich auf den Feldern diese riesigen Hügel, wie dieser hier, die mittlerweile mit großen weißen Planen abgedeckt wurden. 



Für mich als Stadtkind ist es immer wieder spannend, was sich im Laufe des Jahres hier auf dem Land entwickelt. Und immer wieder frage ich mich, was alles so auf den Feldern wächst. 



Kann mir jemand sagen, was das hier genau für Rüben sind? Schließlich hab ich Stadtmaus keine Ahnung, was es alles für Gemüse gibt und vor allem nicht, wie es direkt auf dem Feld aussieht. Die Fabel von der Stadt- und der Landmaus fällt mir dabei immer wieder ein ;-)




Zudem haben mich die Kinder in der Schule nun endlich erwischt. Ich liege also flach und kann mich möglicherweise mit gesundem Gemüse, ganz viel Tee und irgendeinem Wundermittel heilen. 


Dafür mach ich mir jetzt ein großes Glas mit Ingwer- und Zitronenstücken und fülle es mit Honig auf. Dann kann ich mir eine Vitaminbombe machen, einfach ein paar Stückchen mit heißem Wasser aufkochen und trinken.
Das wird meine Erkältungswaffe, möglicherweise hilft es ja!

Schniefende Grüße, 
eure Mlle Petit Point

Kommentare